News
über uns
Grundsätze
Nachhaltigkeit und soziales Engagement
Arbeiten bei hadra
über uns

hadra (Hanseatische Drahthandel GmbH) ist ein schnell wachsender Großhändler für Zaunsysteme, Eisenwaren und Gartenzubehör in Deutschland und Europa.

Von sieben Logistik-Standorten in Deutschland beliefern wir mehr als 4.000 Fachmärkte, Gartenmärkte, Baumärkte und Zaunbauer mit unserem umfangreichen Spezialsortiment aus mehr als 5.000 Artikeln.

Das Geheimnis unseres Erfolges: Die Menschen bei hadra.

Immer mehr Partner entscheiden sich zur Zusammenarbeit mit uns. Der Grund dafür ist ganz einfach: Wir geben uns viel Mühe, ein guter und zuverlässiger Partner zu sein.

Wir tun unser Bestes, Zusagen zuverlässig einzuhalten. Wir machen auch mal einen „sportlichen“ Liefertermin möglich, selbst wenn das für uns eine Extraschicht bedeutet. Wenn uns ein Fehler passiert, dann versuchen wir nach Kräften, ihn wieder auszubügeln. Kurz und gut: Wir sind ein Team von Menschen, die ihre Arbeit gerne und gut machen.

Das „hanseatisch“ in unserem Namen beschreibt eine Firmenkultur, auf die wir stolz sind und die uns besonders macht.
Gelebter
Gemeinsinn
Mehr „wir“,
weniger „ich“.
Unbedingte
Verlässlichkeit
Das gesprochene
Wort zählt
Offenheit für
Neues
Über 220 hadra-Mitarbeiter an sieben Standorten stehen hinter diesen Werten.
hadra ist ein junges Unternehmen

Die Wurzeln von hadra reichen zurück bis ins Jahr 1921. Trotzdem sind wir ein junges Unternehmen, das in seiner heutigen Form durch einen Management Buyout im Jahr 2005 entstand.

Seitdem entwickelt sich hadra Jahr für Jahr positiv – und erlebt derzeit die erfolgreichste Phase in der langen Firmengeschichte als Importeur und Großhändler.

Unsere Grundsätze

Für unser Unternehmen gelten festgeschriebene Grundsätze und Werte. Diese sind Maßstab und Richtlinie für unser Verhalten und Handeln. Nach innen, im Umgang miteinander und nach außen, im Umgang mit unseren Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern.

Gelebter Gemeinsinn

Wir sehen uns als Gemeinschaft und übernehmen Verantwortung füreinander. Das Unternehmen für die Mitarbeiter. Die Mitarbeiter für das Unternehmen. Wir arbeiten nicht nur miteinander, sondern wir feiern auch mal miteinander und helfen einander – auch über das betriebliche hinaus.

Mehr „wir“, weniger „ich“

Wenn jeder nur seinen eigenen Vorteil sieht, ist das zum Nachteil aller. Wir suchen, fordern und fördern Teamspieler. Um es in Fußballdeutsch zu sagen: Stürmer, die auch nach hinten helfen. Wenn etwas schief geht, dann zeigen wir auf niemanden mit dem Finger. Und wenn wir gewinnen, dann freuen wir uns als Team.

Unbedingte Verlässlichkeit

Jedem passieren Fehler. Aber wenn wir einmal etwas zugesagt haben, dann tun wir unser menschenmögliches, das auch genau so einzuhalten. Bei aller Digitalität und Modernität: Wir mögen Tugenden wie Pünktlichkeit, Ehrlichkeit und die Übernahme von persönlicher Verantwortung.

Das gesprochene Wort zählt

Wir leben im Zeitalter von EDV, Logistikketten und universeller Dokumentierbarkeit – und das ist gut so. Trotzdem und gerade deshalb schätzen wir die Verbindlichkeit eines Handschlags oder eines klaren „ja“, das nicht „vielleicht“ bedeutet. Dies gilt beim Miteinander im Team genauso, wie im Außenverhältnis mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern.

Offenheit für Neues

Wir bleiben ständig auf der Suche nach Produkten, Lieferanten und Technologien. Wir pflegen über geographische und kulturelle Grenzen hinweg ein engmaschiges Netzwerk, das das Rückgrat unseres Erfolges als Importeur und Großhändler ist. Wir nutzen früh und konsequent die Chancen neuer Technologien und der Digitalisierung – zum Beispiel für unsere hochmoderne Warenwirtschaft und Kommissionierung.

Nachhaltigkeit

Wir möchten unseren Kindern die Welt möglichst so übergeben wie wir sie vorgefunden haben. Das ist die Richtschnur unseres Handelns. Wir achten darauf, bei der Warenlogistik den CO2-Ausstoß zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Unsere Standorte halten wir auf dem neuesten Stand der Umwelttechnik.

Im Dreiklang der Nachhaltigkeits-Kriterien Umwelt, Soziales und Unternehmensführung versuchen wir in jedem Bereich, das Mögliche zu ermöglichen und jedes Jahr ein wenig besser zu werden.

Soziales Engagement

Wir möchten als Unternehmen einen positiven Beitrag für Gesellschaft, Kultur und Umwelt leisten – nicht nur durch unsere geschäftlichen Handlungen und Geschäftsbeziehungen, sondern vor allem auch dort, wo wir durch freiwilliges Handeln unmittelbare Hilfe oder Verbesserung leisten können.

Als mittelständisches Unternehmen fokussieren wir uns dabei auf die vielen „kleinen“ Dinge, die wir in unmittelbarer Nachbarschaft oder im erweiterten Kreis unserer Mitarbeiter beitragen können. Dort haben wir in den vergangenen Jahren durch freiwillige Beiträge, Aktionen, Spenden oder Ausstattung zahlreiche kleine Hilfestellungen geleistet, unter anderen:

  • Freiwillige Jugendfeuerwehr Borstel: Bekleidung / Ausstattung
  • MTV Borstel Sangenstedt: Bekleidung / Ausstattung
  • VFL Maschen D-Junioren: Bekleidung / Ausstattung
  • TSV Wattenbeck 1. Damen: Bekleidung / Ausstattung
  • Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg: Spende
  • Schulförderverein Weißenfels: Spende
  • Hannoversche Kinderheilanstalt: Spende
  • SV Züsedom 48 e.V.: Bekleidung / Ausstattung
  • Förderverein Benjamin-Schule e.V.: Bekleidung / Ausstattung
  • Lieth Schule Bad Fallingbostel: Spende
  • SV Altengamme v. 1928 e.V. B-Jugend: Bekleidung / Ausstattung
  • HSV e.V. Leichtathletik: Bekleidung / Ausstattung
  • SuS Stadtlohn Junioren F1: Bekleidung / Ausstattung
Arbeiten bei hadra

Wir sind stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter oft ein ganzes Berufsleben bei hadra bleiben und dass teilweise deren Kinder bei uns einsteigen. Unschätzbar viel Know-how und persönliches Engagement ist auf diese Weise bei hadra entstanden.

Vom Azubi bis hin zum Standortleiter suchen wir ständig Mitarbeiter, die zu uns passen. Und wir tun viel dafür, diese Mitarbeiter an uns zu binden. Zum beiderseitigen Vorteil:

  • feste Arbeitsverhältnisse
  • sichere, saubere Arbeitsumfelder mit allen gebotenen Schutzmaßnahmen für Mensch und Umwelt
  • gerechte und (über)tarifliche Löhne
  • Einbindung in Prozessoptimierungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (in Zusammenarbeit mit BARMER)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen
  • Werkstudenten in (Vollzeit-)Studium
  • Berufsbegleitende Fortbildung an der Berufsakademie z.B. zum Industriefachwirt oder Diplom-Betriebswirt (BA / Master)
  • u.v.m.

Über die rein rechtliche und finanzielle Fairness hinaus ist es uns wichtig, eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen: Von der Bereitstellung ergonomischer Arbeitsplätze nach modernsten Standards bis hin zur Unterstützung eines positiven, freundlichen Miteinanders. Die Zeit in Büro, Lager oder Dispo soll sich so anfühlen, dass man morgens gerne aufsteht und abends zufrieden nach Hause geht.

Wir leben eine offene Kommunikations- und Informationskultur und gewähren große Freiräume und Entscheidungsmöglichkeiten. Wir setzen auf Vertrauen und einen offenen, motivierenden Umgang mit Vorschlägen und Ideen – egal, von wem sie kommen. Wir leben eine Kultur der flachen Hierarchien und der offenen Türen.

Vielleicht sind es nur Kleinigkeiten – aber es ist das menschliche Miteinander und die Summe vieler Kleinigkeiten, die das Arbeiten bei hadra besonders machen.

Technik 4.0

Wir arbeiten mit modernsten Technologien und nutzen die Chancen der Digitalisierung. Unsere SAP-B1, DATEV- und Lagerverwaltungs-Systeme (LVS Scannertechnik) werden kontinuierlich weiterentwickelt und ermöglichen ein effektives Arbeiten auf dem jeweils neuesten Stand der Technik.

Fortbildung & Schulung

Wir legen Wert darauf, unsere Teams durch Technik-Schulungen und Trainings stets aktiv auf dem neuesten Stand der Technik zu halten. Und wir fördern jeden Einzelnen bestmöglich dabei, sein Know-how auszubauen und sich fachspezifisch fortzubilden.

Team-Events

Im Sommer machen wir Grill-Partys (oder grillen einfach so). Vor Weihnachten feiern wir traditionell unsere große Party. Einige von uns gucken gemeinsam Fußball WM & EM. Kurz und gut: Wir arbeiten gerne zusammen. Und feiern gerne zusammen.

Küche

An jedem hadra-Standort steht eine geräumige Küche mit Kochplatten, Backofen und Mikrowelle. Ein großer Tisch lädt zum gemeinsamen Essen und Verweilen ein.

Getränke

Unsere Kaffeemaschinen machen auf Knopfdruck richtig guten Kaffee. Kaffee, Tee, Mineralwasser und Softdrinks stehen kostenlos zur freien Verfügung.

News
13.01.2022
Perimeter Protection auf 2023 verschoben

Die Perimeter Protection in Nürnberg wird auf 2023 verschoben.
Ursprünglich sollte die Messe vom 18. bis zum 20. Januar 2022 stattfinden.